NILES-SIMMONS

ChemnitzNILES-SIMMONS Leistungsspektrum

Die Firma NILES-SIMMONS ist bekannt für äußerst leistungsstarke Wellen-Drehmaschinen und horizontale Dreh-Fräszentren. Man beschäftigt in Chemnitz mittlerweile fast 400 Beschäftigte. Die Firma ist zusätzlich zum Drehmaschinen-Hersteller, auch ein globaler Systemanbieter für Großprojekte. Geschäftsfelder sind die Luft- und Raumfahrt-, die Automobil-, die Eisenbahn- und die Maschinenbau-Industrie, sowie der Werkzeug- und Formenbau.

N-Baureihe

N20MC_PWC-frei-CMYKDieses Maschinenkonzept wurde für die wirtschaftliche, leistungsstarke und hochpräzise Drehbearbeitung rotationssymetrischer Werkstücke entwickelt. Von der Baugröße N 10 bis zur Baugröße N 60 sind auch immer Spezialanwendungen umsetzbar. Realisiert werden kann die Bearbeitung von Bauteilen mit einer Drehlänge von 900 mm bis zu mittlerweile 7.500 mm, Umlauf¬durch¬messer von 560 mm bis maximal 1.250 mm können gedreht werden.

MC-Baureihe

005_a Die CNC-Dreh-, Fräs- und Bohrbearbeitungszentren der MC-Baureihe basieren auf den normalen Wellen-Dreh-Maschinen der N 20 bis N 60 Baugrößen. Das Spektrum der Bearbeitungszentren ermöglicht eine äußerst wirtschaftliche, flexible und hochpräzise Komplettbearbeitung rotationssymetrischer Werkstücke in einer Aufspannung. Umlaufdurchmesser bei einer N 20 MC von 650 mm bis 1.500 mm bei einer N 60 MC können bearbeitet werden. Auch gibt es weitere diverse Ausbaustufen. Bei den Drehlängen beginnt die Baureihe bei 1.000 mm und endet derzeit bei 7.500 mm.

Logo_Abras